Testbericht- Sling-Trainer

Als ich die ganzen Reha-Sport Termine im Fitness-Studio abgerissen habe, bin ich immer wieder an den Sling-Trainern (oder auch TRX) vorbei gelaufen. Das sah immer wahnsinnig interessant aus.

Irgendwann hat´s mich dann mal gepackt und wollte so ein Teil für zu Hause haben. Flink mal das Internet befragt, was so ein TRX kostet und fast hinten vom Stuhl runter geflogen. Die günstigste Variante des Original TRX kostet in Deutschland 149€. W.T.F.?? Ist das euer Ernst? Dann habe ich erst mal Amazon befragt. Hier gibt es definitiv günstigere Alternativen. Weiterlesen

Testbericht Bosu

Wie ich ja bereits in einem früheren Post geschrieben habe, war ich die letzten Monate mehr mit Muskelaufbau beschäftigt. Ich musste gezielt die Core-Muskulatur trainieren, da ich massiv Probleme mit der Schulter bekommen hatte, nachdem ich das Eishockey-spielen aufgegeben habe. Gelaufen bin ich in der Zeit recht selten. Deshalb war auch mein Ergebnis beim Wings for Life World Run dieses Jahr nicht ganz so prall. Weiterlesen

Review 2015

Hallo zusammen,

ich spare mir an dieser Stelle eine größere Zusammenfassung des Jahres.
Gelaufen bin eher selten – was aber aufgrund des Rehasports eigentlich klar war. Trotzdem hat´s für ein paar kleiner Läufe gereicht.
Insgesamt muss ich sagen, dass das Jahr trotz allem ok war. Ich hab halt mehr Krafttraining und Stabis gemacht. Aber dass das wichtig ist,
musste ich auch erst wieder lernen…

Für nächstes Jahr ist erst mal geplant, die letzten Rehasport-Termine „abzureißen“ und dann auf jeden Fall die Kraftsport- / Stabi-Einheiten
mit in den Trainingsplan sinnvoll zu integrieren. Das Laufen spielt dabei natürlich auch eine Rolle.

Geplant sind auf jeden Fall der 3. Wings For Life World Run in München. Und wenn ich´s einrichten kann, der 5. Kölner Race for the Cure im Juni.
Mal schauen.

Auf jeden Fall wünsche ich euch allen einen Guten Rutsch ins neue Jahr!